Darmzentrum

Dr. med. Utz Schernikau
Leiter des Darmkrebszentrums

Sekretariat: Mandy Hennig-Kovan
Tel. +49 (0)30 9628-3552
E-Mail

Allgemeine Sprechstunden
Dienstag 08.00 – 09.00 Uhr (Proktologie)
Donnerstag 13.00 – 15.00 Uhr (Bauchchirurgie)
Donnerstag 15.00 – 16.00 Uhr (Proktologie)
nach Anmeldung

Darmkrebszentrum, Diagnostikzentrum, Erdgeschoss
Tel. +49 (0)30 9628-3400

Dr. med. Utz Schernikau
Leiter des Darmkrebszentrums

Sekretariat: Mandy Hennig-Kovan
Tel. +49 (0)30 9628-3552
E-Mail

Allgemeine Sprechstunden
Dienstag 08.00 – 09.00 Uhr (Proktologie)
Donnerstag 13.00 – 15.00 Uhr (Bauchchirurgie)
Donnerstag 15.00 – 16.00 Uhr (Proktologie)
nach Anmeldung

Darmkrebszentrum, Diagnostikzentrum, Erdgeschoss
Tel. +49 (0)30 9628-3400


Über uns

Die Park-Klinik Weißensee betreibt ein durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziertes Darmzentrum. Das bedeutet: Wir gewährleisten eine Versorgungsqualität auf hohem Niveau und entsprechend der Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG). In unserem Zentrum möchten wir nicht nur mit modernsten Untersuchungs- und Behandlungsmethoden zur Heilung von Darmkrebserkrankungen beitragen, sondern auch die Früherkennung und Darmkrebsvorsorge verbessern. Ob per Telefon, per E-Mail oder persönlich in der Sprechstunde: Gerne beantworten wir Ihre Fragen und beraten Sie zur Vorsorge und Behandlung von Darmkrebs.


Schwerpunkte

  • Vorsorge & Diagnostik

    Darmkrebs ist eine der häufigsten Krebserkrankungen. Auch wenn die Diagnose Darmkrebs bedrohlich ist – die Erkrankung ist mittlerweile in vielen Fällen heilbar. Die modernen diagnostischen Verfahren:

    • Magenspiegelung (Gastroskopie)
    • Darmspiegelung (Koloskopie)
    • innere Ultraschalluntersuchung (Endosonografie)
    • Kapselendoskopie
    • Computertomografie (CT)
    • Kernspintomografie (MRT)
    • schonende Gewebeentnahme (Biopsie)
  • Therapie & Nachsorge
    • interdisziplinäre Tumorkonferenz zur Festlegung eines individuellen Behandlungskonzepts
    • multimodale Therapiekonzepte aus Chemotherapie, Strahlentherapie und modernsten Operationsverfahren
    • Strahlentherapie oder systemische Therapie (Chemotherapie und Antikörpertherapie) vor und/oder nach der Operation in Zusammenarbeit mit den onkologischen Kooperationspartnern
    • patientenschonende rückenmarksnahe Narkoseverfahren
    • konservative gastroenterologische/radiologische Behandlungsmethoden (z.B. Punktion oder Drainageeinlage)
    • operative Behandlung inkl. minimalinvasiver Verfahren (Schlüssellochchirurgie)
    • Metastasenchirurgie
    • symptomlindernde (palliative) Operationen
    • unterstützende Therapien (z.B. Ernährungsberatung, Wund- und Stomatherapie, Physiotherapie)
    • psychoonkologische Begleitung ab Diagnosestellung
    • psychosoziale Beratung durch Sozialdienst (z.B. Reha-Maßnahmen, Kuren, Kostenbeteiligung usw.)
    • individuelle und leitlinienbasierte Nachsorge in enger Zusammenarbeit mit dem Hausarzt
    • enge Zusammenarbeit mit Reha-Einrichtungen und Selbsthilfegruppen

Team

Leiter des Darmzentrums

Dr. med. Utz Schernikau

Leiter des Bauchzentrums und Leiter des zertifizierten Darmkrebszentrums
Facharzt für Allgemeine Chirurgie
Facharzt für Viszeralchirurgie

Fachkunde Chirurgische Endoskopie
Zertifizierter Prüfarzt

 

E-Mail

Zur Person

Stellvertretender Leiter des Darmzentrums

Prof. Dr. med. Mathias Z. Strowski, FEBGH

Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie

 

E-Mail

Zur Person

Koordinator

Dr. med. Holger Hofsess

E-Mail

Oberärztin

Dr. med. Claudia Buchholz

Facharzt für Innere Medizin

 

E-Mail

Zur Person

Stationsleitung 1a

Silvia Petznick

E-Mail

Studienschwester

Jutta Haase

E-Mail

Psychotherapeutin

Dr. Ulrike Weyrauch

E-Mail

Sekretariat

Mandy Hennig-Kovan

E-Mail


Weitere Infos

  • Studien

    COLOPREDICT PLUS – Registerstudie Retro- und prospektive Erfassung der Rolle von MSI und KRAS für die Prognose beim Kolonkarzinom im Stadium II + III

    • Studienleitung: Prof. Dr. med. Andrea Tannapfel, Bochum, multizentrisch, nicht randomisiert
    • Zielgruppe: Kolorektales Karzinom UICC II–III, Alter 18–120 Jahre, Einschluss seit 2013 bis offen
    • Lokale Studienleitung: Onkologisches Zentrum Prenzlauer Berg, Dr. med. Lars Meyer

  • Tumorkonferenz

    Im Demonstrationsraum der Röntgenabteilung der Park-Klinik Weißensee findet jeden Mittwoch um 15.00 Uhr die seit Jahren fest etablierte "GE-Konferenz" (gastroenterologische Konferenz) als nun interdisziplinäre Tumorkonferenz statt. Diese ist von der Ärztekammer mit zwei Fortbildungspunkten zertifiziert. An der Tumorkonferenz nehmen die Hauptkooperationspartner des Darmkrebszentrums teil. Die Abteilung für Strahlentherapie am Helios-Klinikum Buch wird per Videokonferenz hinzugeschaltet. Alle einweisenden Kollegen sind herzlich eingeladen, an der Tumorkonferenz des Darmzentrums teilzunehmen und interessante oder unklare Fälle vorzustellen. Hierfür bitten wir Sie, uns die entsprechenden Patientendaten jeweils bis Dienstag 12.00 Uhr zu faxen:

    Sekretariat der Abteilung Innere Medizin 1
    Petra Kam
    Tel. +49 (0)30 9628-3602
    Fax +49 (0)30 9628-3605


Kooperationspartner

Medizinische Partner

  • Gastroenterologie

    Abteilung Innere Medizin – Gastroenterologie und Onkologie
    Park-Klinik Weißensee
    Prof. Dr. med. Mathias Z. Strowski
    Schönstr. 80, 13086 Berlin
    Tel. +49 (0)30 9628-3602
    Fax +49 (0)30 9628-3605
    E-Mail


    Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) an der Park-Klinik Weißensee

    Fachärztin für Innere Medizin/Gastroenterologin
    Dr. med. Katharina Schelwies
    Schönstr. 90, 13086 Berlin
    Tel. +49 (0)30 9628-4600


    Fachärzte für Innere Medizin/Gastroenterologie
    Volker Kaatz
    Dr. med. Alexander Koch
    Schönstr. 5 – 7, 13086 Berlin-Weißensee
    Tel. +49 (0)30 9606-6595
    Fax +49 (0)30 9606-6862


    Facharzt für Innere Medizin/Gastroenterologie
    Dr. med. Rüdiger Berndt
    Greifswalder Str. 88, 10409 Berlin-Prenzlauer Berg
    Tel. +49 (0)30 4234-595
    Fax +49 (0)30 4285-0907


    Facharzt für Innere Medizin/Gastroenterologie
    Dr. med. Andreas Ryschka
    Reichenberger Str. 3, 13055 Berlin-Hohenschönhausen
    Tel. +49 (0)30 9713-724
    Fax +49 (0)30 9710-5702


    Facharzt für Innere Medizin/Gastroenterologie
    Dipl.-Med. Dariusz Wojciechowski
    Nienhagener Str. 5, 13051 Berlin-Hohenschönhausen
    Tel. +49 (0)30 9620-4207
    Fax +49 (0)30 9620-4208

  • Onkologie

    Ambulant:
    Onkologisches Zentrum Prenzlauer Berg
    Dr. med. Alicja Mrózek
    Dr. med. Lars Mayer
    Dr. med. Barbara Kurzidim
    Dr. med. Tanja Werdin
    Wisbyer Str. 32/33, 13189 Berlin
    Tel. +49 (0)30 4458-201
    Fax +49 (0)30 4469-057


    Stationär:
    Dr. med. Konstantinos Nodaros
    Facharzt für Hämatologie Onkologie, Oberarzt
    Abteilung Innere Medizin – Gastroenterologie & Onkologie

  • Pathologie

    Gemeinschaftspraxis für Pathologie
    Dr. med. Thomas Gaul
    Andreas Switala
    Dr. med. Martin Koch
    Priv. Doz. Dr. med Nicolas Schröder
    Heubnerweg 2a, 14059 Berlin
    Tel. +49 (0)30 3225-095
    Tel. +49 (0)30 3264-1126
    Fax +49 (0)30 3264-1129

  • Radiologie

    Abteilung Bildgebende Diagnostik
    Park-Klinik Weißensee
    Dr. med. Eike Fuhrmann
    Dr. med. Annette Förschler
    Schönstr. 80, 13086 Berlin
    Tel. +49 (0)30 9628-3802
    Fax +49 (0)30 9628-3805
    E-Mail

  • Strahlentherapie

    HELIOS-Klinikum Berlin-Buch
    Prof. Dr. med. Robert Krempien
    Schwanebecker Chaussee 50, 13125 Berlin
    Tel. +49 (0)30 9401-52000
    Fax +49 (0)30 9401-52009

  • Thoraxchirurgie

    Klinik für Thoraxchirurgie
    Evangelische Lungenklinik
    Dr.med.Gunda Leschber
    Lindenerweg 27, Haus 205
    13125 Berlin
    Tel. +49 (0)30 94802-102
    Fax +49 (0)30 94802-658

  • Humangenetik

    Abteilung für Humangenetik
    MVZ an der Charité Campus Virchow
    Prof. Dr. med. Denise Horn
    Südring 11 – 11a, Augustenburger Platz 1, 13353 Berlin
    Tel. +49 (0)30 4505-69118

  • Palliativmedizin

    Palliativmedizin
    Dr. med. Claudia Buchholz
    Oberärztin Innere Medizin
    Park-Klinik Weißensee
    Tel. +49 (0)30 9628-3602
    E-Mail

    Schmerztherapie und Anästhesie
    Dr. med. Rudolf Marnitz
    Oberarzt Anästhesiologie und Intensivmedizin
    Park-Klinik Weißensee
    Tel. +49 (0)30 9628-3502
    E-Mail

Unterstützende Partner


Ihr Aufenthalt

  • Vorstationäre Aufnahme

    Am Tag der Vorbereitung melden Sie sich bitte mit dem Einweisungsschein und allen relevanten Unterlagen in der Patientenaufnahme (Hauptflur, Erdgeschoß), von dort werden Sie weitergeleitet. In einigen Fällen erstreckt sich aufgrund der umfangreichen Diagnostik der vorstationäre Aufenthalt über mehrere Tage. Anhand von Aufklärungsbögen erfolgen Gespräche mit Untersuchern, Pflegekräften, Narkosearzt und Operateur, in denen alle Fragen und Unklarheiten beseitigt werden sollten. Bei bestimmten Eingriffen ist auch die erneute Darmreinigung erforderlich, die in der Regel im gewohnten Umfeld zu Hause vorgenommen werden kann.
    Zum Gelingen der Operation können Sie durch Beachtung folgender Punkte beitragen, die mindestens 14 Tage im Vorfeld begonnen werden sollten: eiweißreiche Ernährung, körperliche Aktivität und Nikotinverzicht.

  • Operationstag

    Die Operation ist normalerweise für den Tag nach der vorstationären Aufnahme geplant. Allerdings können Notfälle und andere unvorhersehbare Ereignisse zu Verzögerungen im Operationsplan führen. Die stationäre Aufnahme erfolgt in der Regel morgens um 07.00 Uhr mit Zimmerzuteilung und anschließender OP-Vorbereitung.

  • Tagesablauf

    08.00 – 09.00 Uhr: Ärztliche Visite
    Ab 14.00 Uhr oder nach Vereinbarung: Angehörigengespräche

    Spezielle Untersuchungen und Beratungsgespräche finden zu individuellen Terminen statt.

  • Entlassungstag

    Nach dem Abschlussgespräch mit Ihrem Stationsarzt bzw. Oberarzt erhalten Sie die Entlassungsunterlagen (Entlassungsbrief, Anweisungsbogen) und eventuell eine CD mit Bildaufnahmen. Um weitere Behandlungsschritte und Folgebehandlungen haben wir uns für Sie bereits gekümmert. Üblicherweise verlassen unsere Patienten das Krankenhaus zwischen 10.00 und 12.00 Uhr.


Sprechzeiten & Termine


Sprechstunde Darmzentrum
Leitung: Dr. med. Utz Schernikau

Donnerstag
13.00 – 15.00 Uhr

(nur nach Anmeldung)

Tel. +49 (0)30 9628-3400
E-Mail

Diagnostikzentrum, Erdgeschoss


Sprechstunde Darmzentrum
Leitung: Dr. med. Utz Schernikau


Donnerstag
13.00 – 15.00 Uhr

(nur nach Anmeldung)


Tel. +49 (0)30 9628-3400
E-Mail

Diagnostikzentrum, Erdgeschoss


Stationen

Station: 1a
Interdisziplinäre Privatstation (Wahlleistungen): 3d

So finden Sie zu uns

  • Station Darmzentrum (1a): 1. Etage
  • Interdisziplinäre Privatstation (3d): 3. Etage
  • Intensivstation: Erdgeschoss
  • Diagnostikzentrum (Sprechstundenbereiche, Untersuchungen, Funktionsbereiche): Erdgeschoss
  • Sekretariat des Darmzentrums: 3. Etage, Raum 3a42

Bitte melden Sie sich zum Erstkontakt mit Einweisungsschein in der Patientenaufnahme im Erdgeschoss auf dem Hauptflur links. Anschließend erfolgt die weitere Organisation über das Diagnostikzentrum im Erdgeschoss rechts. Die Station 1a liegt im 1. Stock und ist auch über Fahrstühle zu erreichen.

Suche