Im Notfall

Notaufnahme

Anmeldung

  • Anmeldung

    Nach Ankunft in der Notaufnahme erfolgt die administrative Anmeldung am Empfang durch Sie selbst oder Ihre Angehörigen. Sie ist zur Identifizierung und eindeutigen Zuordnung von Befunden unerlässlich. Im Anschluss nimmt unser Team eine erste Einschätzung des jeweiligen Notfalls nach dem Manchester-Triage-System vor. Dies ist ein international anerkanntes System, um die Behandlungsbedürftigkeit des Patienten festzulegen. Dann kann Ihnen ein Behandlungsplatz zugewiesen werden oder Sie werden gebeten, im Wartebereich Platz zu nehmen.

    Ihre Angehörigen in der ZNA erreichen
    Bei Fragen zu Ihren Angehörigen in der Notaufnahme erreichen Sie uns unter Tel. +49 (0)30 9628-3330.
    Bitte haben Sie Verständnis, dass wir uns nicht immer sofort um Ihren Anruf kümmern können. Wir wissen, wie wichtig es bei einem medizinischen Notfall ist, seine Nächsten bei sich zu haben. Trotzdem müssen wir – für Maßnahmen am Patienten oder im Rahmen der Versorgung anderer Patienten – Angehörige in den Wartebereich bitten. Unsere räumlichen Ressourcen in der ZNA lassen es nicht zu, dass sich mehr als ein Angehöriger bei einem Patienten aufhält. Auf der Aufnahmestation sind reguläre Besuche möglich. Bitte melden Sie sich beim Stationspersonal.

  • Wartezeiten und Reihenfolge

    In der Notaufnahme treffen Patienten mit unterschiedlich schweren Erkrankungen und Verletzungen häufig zeitgleich oder auch in kurzem Abstand ein. Die Reihenfolge der Behandlungen richtet sich in der Notaufnahme allerdings nicht nach dem Eintreffen der Patienten, sondern nach der Dringlichkeit der Behandlung. Die Rettung bei akuter Lebensgefahr hat immer Vorrang. Daher kann es für Patienten mit nicht lebensbedrohlichen Symptomen leider zu Wartezeiten kommen.

Suche