Im Notfall

Abteilung für Innere Medizin II

Kardiologie

Über uns

Die Abteilung Innere Medizin – Kardiologie an der Park-Klinik Weißensee sichert in partnerschaftlicher Kooperation mit der Schlosspark-Klinik in Charlottenburg die standortübergreifende Grund- und Notfallversorgung von jährlich über 2.500 stationären Patienten mit Herzkreislauf-Erkrankungen. Darüber hinaus werden in den Rettungsstellen der beiden Kliniken über 2.500 ambulante kardiologische Notfälle versorgt. Zu den häufigsten Krankheitsbildern gehören die Koronare Herzerkrankung, Herzinsuffizi­enz, Herzrhythmusstörungen, Herzklappenerkrankungen und die arterielle Hypertonie.

Wir sind für alle Ihre Anforderungen gerüstet – von der Rettungsstelle und den Bettenstationen bis zur Überwachungs- und Intensivstation. Die Behandlung von kardiologischen Notfällen ist rund um die Uhr sichergestellt. Ergänzend zur stationären Versorgung steht Ihnen ein ambulantes Angebot zur Verfügung, einschließlich der prästationären Vorbereitung und poststationären Nachsorge. In unseren Spezialsprechstunden bieten wir Ihnen eine mit Ihrem Hausarzt abgestimmte Diagnostik und Beratung an.

Es erwartet Sie ein engagiertes Ärzte- und Pflegeteam mit hoher Fachkompetenz und Verständnis für Ihre individuellen Bedürfnisse.

Suche