Im Notfall

Neurologische Frührehabilitation

Über uns

Die neurologische Frührehabilitation in der Park-Klinik Weißensee bietet für unsere Patienten wohnortnahe Rehabilitation der Phase B. Wir behandeln Patienten, die kurz nach einer schweren Schädigung des Nervensystems, z.B. nach einem Schlaganfall, noch nicht aktiv an der Behandlung mitwirken können. Ziel dieser frühen Rehabilitation ist, die Patienten für den Rollstuhl zu mobilisieren und sie bei der beginnenden Wiedererlangung von Alltagskompetenzen (Körperpflege, Essen, Kommunikation, Kognition) zu begleiten. Unser Team besteht aus Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Neuropsychologen, Sozialarbeitern, sowie einem spezialisierten Pflege- und Ärzteteams. Die Behandlung wird für jeden Patienten individuell abgestimmt. Wir behandeln sowohl Patienten aus unserer Klinik als auch Patienten, die aus anderen Kliniken zu uns verlegt werden. Unser Ziel ist, ihre Genesung soweit zu unterstützen, dass sie in eine weiterführenden Einrichtung mit der folgenden Phase der Rehabilitation (Phase C) wechseln können.

Suche