Im Notfall

Rheumazentrum

Ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV)

Schwerpunkte

  • ausführliche Erhebung der Krankengeschichte und körperliche Untersuchung
  • spezielle Laboruntersuchungen
  • bildgebende Untersuchungen (Ultraschall, Kapillarmikroskopie, Röntgen, Computertomografie, Magnetresonanztomografie)
  • Knochendichtemessung mittels DXA
  • fluoreszenzoptische Bildgebung der Hände mittels Xiralite-System
  • Ultraschalluntersuchung der peripheren Gelenke und Enthesen
  • Punktionen der Gelenke/Injektionen in die Gelenke
  • Betreuung von Rheumapatientinnen mit Kinderwunsch, in der Schwangerschaft und nach der Entbindung

Suche