Im Notfall

Endoprothetikzentrum

Schwerpunkte

  • Komplettes Spektrum der Endoprothetik des Hüft- und Kniegelenkes von der Erstimplantation bis zu komplexen Wechseloperationen auch bei großen Knochendefekten
  • minimalinvasive, weichteilschonende Primärendoprothetik (z.B. direkter anteriorer Zugang am Hüftgelenk)
  • modernste Technik und innovative Verfahren (z.B. Navigation, individuell angefertigte „Small implants")
  • moderne Narkoseverfahren inklusive regionaler und lokaler Schmerztherapieverfahren
  • spezielle Sprechstunden für Hüft- oder Kniegelenksersatz

Suche