Im Notfall

Abteilung für Innere Medizin III

Rheumatologie & Immunologie

Ihr Aufenthalt

  • Rheumatologische Tagesklinik
    • Der Aufenthalt beträgt zehn Werktage.
    • Beantragen Sie bitte vor der Aufnahme eine Kostenübernahme bei der Krankenkasse.
    • Bringen Sie bitte, soweit vorhanden, aktuelle Vorbefunde (z.B. Laborwerte oder Röntgenbilder), den Arztbrief Ihrer letzten rheumatologischen Untersuchung oder des letzten stationären Aufenthaltes sowie eine aktuelle Medikamentenliste mit in die Tagesklinik.
    • Melden Sie sich bitte am vereinbarten Aufnahmetag um 07.30 Uhr zunächst in der Zentralen Anmeldung (im Erdgeschoss) an, dann in der Tagesklinik (im 3. Obergeschoss Richtung grüne Wand). An den Folgetagen finden Sie sich bitte um 07.30 Uhr auf der Station ein.
    • Legen Sie bitte bei Aufnahme einen aktuellen Einweisungsschein sowie die Kostenübernahme Ihrer Krankenkasse und Ihre Chipkarte vor.
    • Bringen Sie bitte bequemes, festsitzendes Schuhwerk, Sport- bzw. bequeme, locker sitzende Kleidung und Badekleidung, Badeschuhe und Handtuch mit.
    • Bringen Sie bitte die Medikamente, die Sie tagsüber einnehmen, mit in die Klinik.
    • Verzichten Sie bitte auf das Mitbringen von Wertsachen.
    • Hinterlassen Sie bitte für Rückfragen oder Terminänderungen eine Telefonnummer, unter der Sie tagsüber gut erreichbar sind.
  • Ambulante Patienten

    Ambulante Patienten mit rheumatologischen Beschwerden und Krankheiten finden in der Praxis für Innere Medizin & Rheumatologie erfahrene Ansprechpartner. Ein besonderer Schwerpunkt ist dabei die Frühabklärung bei Patienten mit vermuteter rheumatischer Erkrankung. Bitte melden Sie sich im ambulanten Rheumazentrum per E-Mail oder Tel. +49 (0)30 9628-4600.

Suche