Notaufnahme

Eva-Maria Steppeler
Ärztliche Leiterin Notaufnahme

Zentrale Rufnummer
für die ärztliche Voranmeldung

Tel. +49 (0)30 9628-3330
Die Notaufnahme ist täglich 24 Stunden zu erreichen

Eva-Maria Steppeler
Ärztliche Leiterin Notaufnahme

Zentrale Rufnummer
für die ärztliche Voranmeldung

Tel. +49 (0)30 9628-3330
Die Notaufnahme ist täglich 24 Stunden zu erreichen


Über uns

Die Zentrale Notaufnahme (ZNA) und Aufnahmestation der Park-Klinik Weißensee steht täglich rund um die Uhr für die klinische Notfall-und Akutmedizin bereit. Durchschnittlich werden täglich etwa 75 Patienten prästationär, stationär oder ambulant von unserem interdisziplinären und interprofessionellen Team versorgt. Wir kooperieren eng mit Fachärzten aus zehn verschiedenen Abteilungen unserer Klinik. Im direkten Austausch mit ihnen können wir unsere Patienten ohne Zeitverlust versorgen. Die Behandlung erfolgt nach der medizinischen Dringlichkeit, nicht in der Reihenfolge des Eintreffens. Wir nehmen uns jedes Patienten an, der sich hilfesuchend an uns wendet, und stehen ihm mit Rat und Tat zur Seite. Da unsere Klinik nicht über alle medizinischen Bereiche verfügt, lässt es sich jedoch manchmal nicht vermeiden, dass wir einen Patienten an eine andere Klinik weiterleiten. Dies geschieht jedoch zu seinem Wohl und stets mit der allergrößten Sorgfalt.


Leistungsspektrum

  • 24h-Notfalldiagnostik (Labor/Sonografie/EKG/CT)
  • Überwachung der Vitalfunktionen an derzeit bis zu 18 Behandlungsplätzen
  • Einleitung der Ersttherapie
  • voll ausgestatteter Schockraum für die optimale Versorgung bei lebensbedrohlichen Krankheitsbildern
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Ärzten aller Fachbereiche des Klinikums
  • Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten, geplant ist die Erweiterung der ZNA um eine Notfallpraxis.
  • enge Kooperation mit den Rettungsdiensten und der Luftrettung
  • Entscheidung über den weiteren Behandlungsweg: ambulant oder stationär
  • Kurzzeittherapie von Erkrankungen in der Aufnahmestation
  • Zuordnung einer Fachabteilung und Organisation der Bettenbelegung

Team

Ärztliche Leiterin

Eva-Maria Steppeler

E-Mail

Zur Person

Pflegerischer Leiter

Andreas Wortmann

E-Mail


Notfallnummern

Zentrale Rufnummer
für die ärztliche Voranmeldung
Tel. +49 (0)30 9628-3330
Die Notaufnahme ist täglich 24 Stunden zu erreichen

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Tel. 116117 (bundesweit einheitlich)
Für alle Erkrankungen, die nicht lebensbedrohlich sind
24 Stunden, auch an Sonn- und Feiertagen

Feuerwehr
Tel. 112
Bei lebensbedrohlichen Erkrankungen

Giftnotruf
Tel: +49 (0)30 19240

Drogennotdienst
Tel. +49 (0)30 19237


Anmeldung

  • Anmeldung

    Nach Ankunft in der Notaufnahme erfolgt die administrative Anmeldung am Empfang durch Sie selbst oder Ihre Angehörigen. Sie ist zur Identifizierung und eindeutigen Zuordnung von Befunden unerlässlich. Im Anschluss nimmt unser Team eine erste Einschätzung des jeweiligen Notfalls nach dem Manchester-Triage-System vor. Dies ist ein international anerkanntes System, um die Behandlungsbedürftigkeit des Patienten festzulegen. Dann kann Ihnen ein Behandlungsplatz zugewiesen werden oder Sie werden gebeten, im Wartebereich Platz zu nehmen.

    Ihre Angehörigen in der ZNA erreichen
    Bei Fragen zu Ihren Angehörigen in der Notaufnahme erreichen Sie uns unter Tel. +49 (0)30 9628-3330.
    Bitte haben Sie Verständnis, dass wir uns nicht immer sofort um Ihren Anruf kümmern können. Wir wissen, wie wichtig es bei einem medizinischen Notfall ist, seine Nächsten bei sich zu haben. Trotzdem müssen wir – für Maßnahmen am Patienten oder im Rahmen der Versorgung anderer Patienten – Angehörige in den Wartebereich bitten. Unsere räumlichen Ressourcen in der ZNA lassen es nicht zu, dass sich mehr als ein Angehöriger bei einem Patienten aufhält. Auf der Aufnahmestation sind reguläre Besuche möglich. Bitte melden Sie sich beim Stationspersonal.

  • Wartezeiten und Reihenfolge

    In der Notaufnahme treffen Patienten mit unterschiedlich schweren Erkrankungen und Verletzungen häufig zeitgleich oder auch in kurzem Abstand ein. Die Reihenfolge der Behandlungen richtet sich in der Notaufnahme allerdings nicht nach dem Eintreffen der Patienten, sondern nach der Dringlichkeit der Behandlung. Die Rettung bei akuter Lebensgefahr hat immer Vorrang. Daher kann es für Patienten mit nicht lebensbedrohlichen Symptomen leider zu Wartezeiten kommen.


Station

Behandlungsplätze: bis zu 18
Überwachungsplätze: 8
Kurzlieger-Einheit: 1
Beatmungsplätze: 1
Schockraum: 1

So finden Sie zu uns
Sie gehen entweder links am Klinikgebäude direkt zum Haupteingang der Rettungsstelle. Oder Sie nutzen den Weg über den Haupteingang der Klinik. Dort halten Sie sich bitte geradeaus und folgen der Beschilderung „Zentrale Notaufnahme". Die entsprechenden Schilder sind mit einem roten Kreuz versehen.

Suche