Kein Besuch möglich

Unser wichtigstes Anliegen ist es, sowohl unsere Patienten und deren Besucher als auch unsere Mitarbeiter vor einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus zu schützen. Aus diesem Grund bitten wir Sie, in der Klinik folgende Regeln zu beachten:

  • Im Krankenhaus besteht für alle Maskenpflicht. Nicht zugelassen sind Masken mit Ventil. Bitte tragen Sie im Patienten- und Personalkontakt die Maske dauerhaft.
  • Bitte desinfizieren Sie regelmäßig Ihre Hände.
  • Halten Sie untereinander einen Mindestabstand von 1,50m.
  • Es sind z.Zt. leider keine Besuche auf Station möglich. Ausgenommen sind Patientinnen und Patienten unter 16 Jahren und Schwerstkranke. Einmal am Tag dürfen nur diese Patienten für eine Stunde eine Person empfangen. Wir danken für Ihr Verständnis - auch im Interesse Ihres Angehörigen.
  • Zum Zwecke der Nachverfolgung von COVID-19 werden Besucher dokumentiert.

Wir möchten Sie außerdem darüber informieren, dass bis auf weiteres alle öffentlichen Veranstaltungen in der Park-Klinik Weißensee abgesagt sind.

Für Berlinerinnen und Berliner, die befürchten, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben, hat die Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung eine Hotline eingerichtet unter +49 (0)30 90 28 28 28.

Die Hotline ist täglich von 8.00 bis 20.00 Uhr zu erreichen und dient der telefonischen Klärung, ob ein begründeter Verdachtsfall zur Infektion mit dem Coronavirus vorliegt. Besetzt ist die Hotline durch Fachleute des Landesamtes für Gesundheit und Soziales, der bezirklichen Gesundheitsämter sowie der Charité unter Federführung der Senatsverwaltung für Gesundheit.

Die Senatsgesundheitsverwaltung empfiehlt Personen (mit akuten Atemwegssymptomen jeder Schwere), eine Abklärung vornehmen zu lassen, wenn sie:

  • innerhalb der letzten 14 Tage im Risikogebiet gewesen sind,
  • Kontakt zu einer Person im Risikogebiet hatten oder
  • Kontakt zu einem bestätigten Fall bestand.

Nur Patienten mit schwereren Symptomen sollten - nach telefonischer Vorankündigung - eine Notaufnahme aufsuchen. Dann können beim Transport und Ankunft vor Ort wichtige Schutzmaßnahmen getroffen werden können.
Bei Patienten mit leichten Symptomen soll die Abklärung über die niedergelassene Ärztin/Arzt erfolgen. Bitte kündigen Sie auch dort Ihren Besuch telefonisch an.
Unser wichtigstes Anliegen ist es, sowohl unsere Patienten und deren Besucher als auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus zu schützen. Aus diesem Grund bitten wir Sie, Besuche in unserem Hause auf ein Mindestmaß zu beschränken oder bis auf weiteres auch in Ihrem eigenen Interesse zu unterlassen. Haben Sie bitte Verständnis dafür und helfen Sie uns, das Ansteckungsrisiko damit zu redzuzieren.

Weitere konkrete Informationen und Handlungsempfehlungen finden Sie beim Robert-Koch-Institut
Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus SARS-CoV-2 finden Sie hier.
Hier erhalten Sie Hinweise auf Englisch und Türkisch.
Auskunft gibt ebenfalls Ihr zuständiges Gesundheitsamt:
Gesundheitsamt Bezirksamt Charlottenburg Wilmersdorf
Tel. +49 (0)30 90 291-60 47

Suche